Leistungen

Gesundheit durch schöne Zähne!

Ein natürliches strahlendes Lachen mit geraden weißen Zähnen ist heute mit Hilfe der modernen Ästhetischen Zahnheilkunde für jeden Patienten möglich. Um dieses Ergebnis zu erreichen praktizieren wir folgende Behandlungsmethoden:

Zahnarztpraxis Kaya - Bleaching

Bleaching

Für beeinträchtige verfärbten Zähne verantwortlich sind Tabak und Medikamente, aber vor allem bestimmte Lebensmittel wie Kaffee, Tee und Rotwein. Bei stärkeren Verfärbungen bringt eine professionelle Zahnreinigung, ohne ein zusätzliches Bleaching (Bleichen), oft nicht das gewünschte Ergebnis.

Zahnarztpraxis Kaya - Zahnfüllungen

Zahnfüllungen

Zahnfarbene Füllungen aus Keramik oder Kunststoff in verschiedenen Weißtönen zur perfekten Anpassung an die Zahnfarbe. Die Art der Zahnfüllung ist von dem Zahnzustand und der Zahnhartsubstanz abhängig. Und ob es sich um Frontzähne oder Backenzähne mit starker Kaubelastung handelt. Nicht jede Füllung ist für jede Zahn-Reparatur geeignet.

Zahnarztpraxis Kaya - Veneers

Zahnschmuck, Veneers & Inlays

Ein Zahnschmuck vom Swarovski verleiht Ihrem Lächeln das besondere Etwas. Selbstverständlich von uns gesundheitsverträglich und professionell eingesetzt. 

Daneben bieten wir Veneers, das sind Verblendschalen für Frontzähne aus zahnfarbener Keramik (Porzellan) und Inlays, das sind kleine Keramikkörper zur Wiederherstellung der Seitenzähne, an.

Zahnarztpraxis Kaya - Kronen und Brücken

Kronen und Brücken

Die Ummantelung eines Zahnes durch einen geeigneten Werkstoff (eine Metalllegierung oder Keramik bzw. Porzellan) wird als Überkronung bezeichnet. Aufgabe einer Einzelkrone ist es, den Zahn wiederherzustellen und dadurch möglichst lange zu erhalten. Brücken dagegen, dienen dem Ersatz verloren gegangener Zähne und werden an noch gesunden Zähnen verankert.

Zahnarztpraxis Kaya - Wurzelkanal-Behandlung

Wurzelkanal-Behandlung

Mit dem Ziel der Zahnerhaltung wird das vitale oder devitale Pulpengewebe aus dem Wurzelkanal entfernt.

Die erstmalige Wurzelkanalbehandlung wird in der Regel in ein oder zwei Behandlungssitzungen durchgeführt und umfasst folgende Schritte. Damit die Behandlung schmerzfrei durchgeführt werden kann, wird der Zahn häufig örtlich betäubt.

Zahnarztpraxis Kaya - Paradontitis-Behandlung

Paradontitis-Behandlung

Durch Knochenabbau werden Zähne gelockert und können unbehandelt mit der Zeit verloren gehen. Mit der Paradontitis Behandlung kann dieser Schwund gestoppt und die
Lebenserwartung der Zähne erhöht werden. Neue Studien zeigen, dass eine Parodontose das Risiko für Schlaganfälle, verschiedene Herzerkrankungen und Diabetes mellitus deutlich erhöht.

Zahnarztpraxis Kaya - Zahnreinigung

Zahnreinigung

Durch diese professionelle Entfernung von Zahnstein und Belägen auf der Zahnoberfläche bekommen die Zähne ihre natürliche Farbe wieder, wobei man zugleich Entzündungen des Zahnfleischs vorbeugt, was letztlich zum Knochenabbau der Kiefer führt. Auch wenn Sie Ihr Gebiss noch so gut pflegen, erreichen Sie niemals alle Ecken. Denn an Engpässen, weiter hinten im Mund, in den Zwischenräumen und am Zahnfleischrand versagt die Zahnbürste.

Zahnarztpraxis Kaya - Schienen und Schutzschienen, Zahnspange

Schienen und Schutzschienen, Zahnspange

Schöne gerade Zähne und ein gesunder Kiefer lassen Sie gerne lachen und geben Ihnen ein stärkeres Selbstbewusstsein. Bei Zahnfehlstellungen und Fehlstellungen des Kiefers können die Kau-, Sprach- und Atemfunktionen beeinträchtigt sein. Weiterhin können dadurch viele Stellen im Mundbereich schlecht erreichbar sein, wodurch sich die Kariesaktivität erhöht. Die moderne Kieferorthopädie erlaubt in jedem Alter eine schonende Behandlung dieser Fehlstellungen.

Schmerzempfindliche Zähne -viele Patienten sind betroffen!

Art. Freiliegende Zahnhälse sorgen oft dafür, daß Süßigkeiten sowie heiße und kalte Getränke Schmerzen verursachen.

Beginnend mit einer Zahnfleischentzündung kommt es in der Folge dann zu einer sogenannten "Parodontose", richtiger Parodontitis, verbunden mit Zahnfleischrückgang an den betroffenen Zähnen. Ebenso kann jahrelange falsche Zahnputztechnik dazu führen, dass sich das Zahnfleisch zurück bildet und die sogenannten "Zahnhälse" frei liegen. Diese frei liegenden, ungeschützten Zahnoberflächen reagieren beim Essen und Trinken äußerst empfindlich, vor allem auf Reize wie süß, kalt und warm. Um Abhilfe zu schaffen, kommt in diesem Fall der zahnärztliche Bohrer nicht zum Einsatz.

Auch bei der professionellen Zahnreinigung wird man häufig mit dem Problem schmerzempfindlicher Zähne konfrontiert. Wir verwenden deshalb routinemäßig die Desensibilisierungspaste elmex® SENSITIVE PROFESSIONAL ™, die sowohl vor als auch zum Schluss jeder Reinigung in die Zahnoberflächen eingearbeitet wird.

Nur in extremen Fällen kann/muss der Zahnarzt zusätzlich die betroffene Zahnoberflächen mit einem speziellen Lack "versiegeln" oder extreme Putzdefekte mit Kunststoff verschließen.
 

Welchen Nutzen erzielt man durch die professionelle Zahnreinigung

  • Entzündungen am Zahnhalteapparat gehen zurück.
  • Füllungen und Zahnersatz werden erhalten.
  • Neuen Füllungen und Zahnersatz wird vorgebeugt.
  • Kostenersparnis auf lange Sicht.
  • Zähne werden widerstandsfähiger (Kalt-/Warmempfinden wird minimiert).
  • Ästhetik.
  • Angenehmes Mundgefühl.
  • Erhalt des Kieferknochens und des Zahnfleisches.
  • Vorbeugung vor einer Erkrankung des Zahnfleisches und des Kieferknochens.
  • Zahnerhalt.
  • Schutz vor Karies und Zahnfleischerkrankung.
  • Gesunderhaltung der Zähne und des Körpers.
  • Herzinfarktrisiko und Schlaganfallrisiko werden gesenkt.
  • Schmerzersparnis auf lange Sicht gesehen.
Beleuchtung Meine Zahnärztin Gelsenkirchen

Die Prophylaxe

Die Prophylaxe (Vorbeugung) ist ein Hauptbestandteil in jeder modernen Zahnarztpraxis und in der heutigen Zeit nicht mehr weg zu denken.

Unser Ziel ist es:

  • Entzündungen rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln
  • Dem Zahnverlust gezielt vorzubeugen
  • Zahnersatz zu erhalten
  • Ihre Zähne und Ihre Gesundheit zu erhalten
  • Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko zu senken
  • Schmerzen und Kosten auf lange Sicht gesehen zu ersparen

Eine von vielen prophylaktischen Maßnahmen ist die Professionelle Zahnreinigung.

Warum ist eine professionelle Zahnreinigung notwendig

Beläge (Plaque) entstehen durch Speisereste, die sich auf den Zähnen ober- und unterhalb vom Zahnfleisch anlagern und schnell Milliarden von Bakterien als Nahrungsgrundlage dienen. Durch die Stoffwechselprozesse dieser Mikroorganismen werden Säuren ausgeschieden, die die Zähne und das Zahnfleisch schädigen und auch gleichzeitig auf den ganzen Organismus gehen.
 
Mit der täglichen Zahnpflege werden nur die Beläge oberhalb vom Zahnfleisch entfernt. Unterhalb vom Zahnfleisch sind mit der häuslichen Pflege nicht erreichbare Stellen.
Die Folge sind Zahnfleischentzündungen. Das tückische an diesen Zahnfleischentzündungen ist, dass man diese oftmals nicht bemerkt. In der Regel bemerkt man keine Blutung und auch keine Schmerzen, sie verläuft oftmals schleichend. Wird diese Zahnfleischentzündung nicht rechtzeitig bekämpft, so wandern die Beläge weiter in die Tiefe und zerstören regelrecht den Kieferknochen und das Zahnfleisch und der Zahnverlust droht.
 
Um dem gezielt vorzubeugen gibt es die Professionelle Zahnreinigung.

Wie wird eine professionelle Zahnreinigung (PZR) durchgeführt

  • Harte und weiche Zahnbeläge werden oberhalb und unterhalb vom Zahnfleisch entfernt.
  • Mit Hilfe von speziellen Handinstrumenten werden alle Flächen jedes einzelnen Zahnes sanft gereinigt, vor allem an den Stellen, wo die Zahnbürste sowie Hilfsmittel wie Zahnseide und Zwischenraumbürsten nicht heran kommen.
  • Verfärbungen (z.B. von Tee, Kaffee, Nikotin) werden entfernt. Somit kommt die natürliche Zahnfarbe zum Vorschein und die Zähne wirken heller.
  • Alle Flächen werden anschließend poliert. Dadurch erzielt man glatte Zahnoberflächen, damit sich die Beläge nicht mehr so schnell anhaften.
  • Mit dem Auftragen eines Schutzgels wird erreicht, dass die Zähne widerstandsfähiger werden und das Kariesrisiko gesenkt wird.
  • Zum Schluss werden noch individuell für die häusliche Mundpflege Tipps und Tricks zur Optimierung gegeben.
     

Angstpatient? Die Lösung - Lachgassedierung

Die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde schätzt, dass bis zu 62 Prozent der Bevölkerung Angst vor dem Zahnarzt haben. Davon gelten 20 Prozent als hochängstlich und bis zu 10 Prozent meiden aufgrund von Angststörungen den Zahnarzt komplett.

Sie fühlen sich angesprochen und zählen sich zu den 62 Prozent, die bei dem bloßen Gedanken an den Zahnarzt ein Unwohlsein empfinden?

Wir haben die Lösung für den Typ „Angstpatient“ – die Patientenberuhigung mit Lachgas.


Lachgassedierung Lachgassedierung Maske Lachgassedierung Kinder